Kleidertausch im Januar 2020

Gebrauchte Kleidung: Die ökologischere Alternative

Der Januar hat schon angefangen, auch wenn man es nicht spürt. Das Wetter ist so absurd warm, es lädt zum Frühjahrsputz ein. Wer in dieser merkwürdigen Stimmungslage plötzlich das Bedürfnis entwickelt, sich von Kellerschätzen (dem Privatpersonen-Äquivalent der Ladenhüter) zu trennen, der ist mit dem Besuch einer Kleidertauschparty vielleicht ganz gut beraten. Davon gibt es noch zwei in diesem Monat. Hier und dann:

Kleidertausch – nachhaltig modisch!

Wo? Klenzestraße 37 · Landesbund für Vogelschutz (LBV) · 80469 München

Wann? 18:30 bis 21:30 Uhr

Wieviel? Eintritt frei!

Wie? Maximal 10 Teile (m/w/d – auch Kindersachen, Schuhe, Accessoires und Taschen aber keine Schlüpper) dürfen angeschleppt werden. Nicht Getauschtes muss man selbst wieder mitnehmen. Die Sachen sollten gewaschen und nicht kaputtgeliebt sein!

Web? https://www.lbv-muenchen.de/

Upcycle your Style – Kleidertauschparty

Wo? Bahnwärter Thiel · Tumblingerstraße 29 · 80337 München

Wann? 14:00 bis 18:00 Uhr

Wieviel? 6 € Eintritt

Wie? Ausstellung gegen Konsum, TauschBar und NähDisko – hä, was? Ja, das ist keine gewöhnliche Tauschparty. Es ist eine Mischung aus Bildungsevent, Tauschfete und Repair Café. Ihr könnt also nicht nur was sehen und lernen, sondern auch Sachen mitbringen, die ihr gern mit professioneller Hilfe reparieren möchtet. Oder ganz normal zum Tauschen bis zu 10 Klamotten abgeben.

Web? https://www.greencity.de/

Dieses Bildchen darfst du sehr gern teilen, wenn du willst:

Weiterlesen

München: Nachhaltige News im November

Münchner Stadtansicht

Was hat sich getan in den letzten Wochen und was tut sich gerade? München wird ja manchmal semi-ironisch als großes Dorf bezeichnet. Aber bei Zerowaste merkt man wirklich mal den Großstadfaktor unserer Stadt. Es tut sich viel hier im Moment, aber auch darüber hinaus. Wir finden, es ist Zeit für ein kleines Update!

Weiterlesen

Pasinger Stadtbibliothek erweitert ihren Bestand zu Nachhaltigkeit

Bild von Büchern in der Pasinger Stadtbibliothek, zB. über "Zero Waste"

Im Hochparterre der Pasinger Bibliothek werden die Neuzugänge ausgestellt. Aktuell wurde der Bücher-Bestand zum Thema Nachhaltigkeit, darunter insbesondere zerowaste, aufgestockt. Das bekannte »Besser leben ohne Plastik« und auch andere Bücher sind hier zu finden. Das verdient Lob, denn so leistet die Bibliothek einen wichtigen Beitrag, das Thema zerowaste der Allgemeinheit im Münchner Westen zugänglich zu machen.

Weiterlesen